• Zu den NRW-Ranglisten

    Hallo liebe KBC-Interessierte!
    Was können wir von den NRW-Ranglisten mitnehmen?

    1. Es war kein Tag für Luise
    2. Gesund und fit spielt es sich einfach besser

    Was ist damit gemeint?
    Nun ja, Luise hat leider ihre Stärken nicht so richtig einsetzen können. Der variable Aufschlag, der bei der Bezirksrangliste noch der Schlüssel zum Erfolg war, hat hier einfach nicht funktionieren wollen. Leider landeten mehr Bälle im Netz, als auf des Gegners Seite im Feld. Auch ihren Smash konnte sie nicht so richtig einbringen. Die wenige Male bei denen sie ihn „auspackte“ ging es dann auch. Leider hat sie ihn eben zu selten „ausgepackt“. Ihre Selbsteinschätzung war einfach zu schlecht. Hier würde ihr ein wenig mehr Selbstvertrauen zu Gute kommen.
    Mensch Luise, hole ihn öfter mal raus deinen Power-Smash und keine Angst vor großen Namen oder irgendwelchen Setzplätzen.

    Anders lief es bei Samuel. Er war leider krank und wollte trotz meines Abratens dann doch wenigstens „mal testen“. Mit „Husten, Schnupfen, Heiserkeit“, wie es mal in einer Werbung hieß, schaffte er tatsächlich die erste Runde in zwei Sätzen gegen einen Spieler vom 1. BV Mülheim zu gewinnen. Sein zweiter Gegner war dann ein Inder, der beim 1. BC Beuel zusammen mit Marc Zwiebler in der 2. Bundesliga spielt. Diesem wirklich nicht schlecht spielenden Inder musste sich Samuel dann auch mit 10 und 11 Punkten geschlagen geben. Dies war aber trotzdem immer noch das zweitbeste Ergebnis aller Gegner des Inders, der dann auch Erster wurde. Nach diesem Spiel musste Samuel das Turnier dann beenden, da es um seine Luft sehr schlecht bestellt war. Anmerkung meinerseits: das war auch gut so, ich hätte ihn auch kein weiteres Spiel mehr spielen lassen.
    Samuel, was soll man sagen/schreiben? Krank gespielt und das zweitbeste Ergebnis gegen den besten Spieler erzielt. Man stelle sich nur mal vor er wäre gesund und fit angetreten. Dies auszumalen, möchte ich an dieser Stelle aber eurer Fantasie überlassen…

    Also, bis zum nächsten Beitrag
    Euer Heiner

Hinterlasse einen Kommentar

Abbrechen