Trauer um Renate Bister

Der Krefelder Badminton Club trauert!
Wir trauern um Renate Bister unser langjähriges Ehrenmitglied.
Nach langer und schwerer Krankheit wurde sie nun erlöst.
Renate f√ľhrte f√ľr viele Jahre als Kassiererin die finanziellen Belange des Vereins. Sie begleitete so ma√ügeblich die Hochzeit des Badmintonsports in Deutschland und des Krefelder BC. Auch das wir die teure Zeit gut √ľberstanden, als wir in der Oberliga spielten und zus√§tzlich eine extra hohe Sporthalle anmieten mussten, weil unsere Sporthalle f√ľr diese Spielklasse keine Zulassung hatte, haben wir mit Sicherheit ihr mit zu verdanken. Sie hatte stehts unsere Finanzen im Blick und konnte uns jederzeit einen Statusbericht geben.
Auch als Mensch und Mitglied war Renate eine Seele von einem Menschen. Immer ansprechbar und voller Lebensfreude.
Erf√ľllen wir also ihre, nun vertreten durch die Familie, ge√§u√üerten letzten W√ľnsche.

Der Abschiedsgottesdienst mit anschlie√üender Urnenbeisetzung findet am Montag den 11.09.2023 um 11 Uhr in der Grabeskirche St. Elisabeth von Th√ľringen, Krefeld, H√ľlser Stra√üe 576 statt.

Die trauernde Familie bittet im Sinne von Renate:
Von Trauerkleidung bitten wir abzusehen! Jeder soll in der Kleidung kommen, in der er sich wohl f√ľhlt.
Anstelle evtl. zugedachter Kränze oder Blumen bitten wir im Sinne von Renate um eine Spende an:
Shanti Leprahilfe, Dortmund e.V., IBAN: DE92 3506 0190 0000 9239 23, Kennnummer 06385 Beerdigung Renate Bister
oder
Bethanien Kinderdorf Schwalmtal, IBAN: DE76 3205 0000 0000 0010 18 (Kennwort: Beerdigung Renate Bister)