• Corona-Update und Saisonende

    Hallo liebe KBCler und auch sonstige Leser*innen!
    Heute ist vom Badminton Landesverband NRW entschieden worden, wie die Saison 2019/2020 durch den absoluten Ausnahmefall aufgrund des Coronavirus SARS-COV2 gewertet wird.
    Hier der Auszug zur Stellungnahme zur Vorgehensweise durch den Referatsleiter „Wettkampfsport O19“ Miles Eggers:

    Auf- und Abstiegsregelungen

    Mitte März sind wir noch davon ausgegangen, unsere Ligaspiele zumindest bis Ende Mai nachholen zu können. Die Entwicklung hat uns eines Besseren belehrt. Alle Spiele der letzten Spieltage mussten ersatzlos abgesagt werden, auch der individuelle Turnierbetrieb ruht auf unbestimmte Zeit.

    Die Planungen für die neue Spielsaison laufen dennoch an. Termine zu den Meldungen von Spielgemeinschaften und Mannschaften sind trotz der schwierigen Lage zu tätigen, auch wenn die Vorbereitungen in den Vereinen dazu vermutlich nur noch per Telefon (-konferenz) und damit zeitaufwändiger von statten gehen.

    Das RWO19 hat sich – auch in einer Telefonkonferenz – mit dem Thema Abschlusstabellen (Auf- und Absteiger O19) bei dieser nicht kompletten Runde auseinandergesetzt.
    Unsere Entscheidung in dieser noch nicht dagewesenen und auch in der Spielordnung nicht erwähnten Situation basiert auf dem Hochrechnen der Hinrundenspiele für die noch ausstehenden Begegnungen der Rückrunde. Die Ergebnisse der Hinrunde sind also für die fehlenden Rückrundenbegegnungen übernommen worden. Damit ist in allen O19-Staffeln die Anzahl der Spiele identisch. Dieses Vorgehen haben wir allen Bezirken empfohlen.

    Gleichwohl haben wir die Möglichkeit offen gelassen, in Einzelfällen die Tabellensituation gesondert zu betrachten und andere Entscheidungen möglich zu machen.

    In den Bezirken Süd 1 und Süd 2 ist davon (sparsam) Gebrauch gemacht worden.

    Die entsprechenden Tabellen sind durch einen Hinweis auf die Abweichungen kenntlich gemacht.
    Im U19-Bereich war wegen der kleineren Besetzung der Staffeln oft schon der Endstand erreicht. In den anderen Staffeln wurde wie in O19 hochgerechnet. Die Bezirke haben dort keine Änderungen mehr vorgenommen.

    In den unteren O19-Ligen dürfte die Situation dadurch entschärft sein, dass es in vielen Staffeln freie Plätze gibt, Umgruppierungen möglich sein sollten, auch neue Staffeln sind ja möglich. U19-Mannschaften müssen in jedem Fall neu gemeldet werden.

    Der Stand der Tabellen bei Abbruch ist weiterhin bei turnier.de einsehbar.

    Uns ist bewusst, dass es auch andere Varianten (Stand der Hinrunde, Stand bei Abbruch, Annulierung der
    kompletten Saison, . . .) gibt. Unterschiedliche Meinungen wird es in den Vereinen geben, besonders bei den betroffenen Auf- und Absteigern.

    Aber noch einmal: Wir stehen in einer absoluten Ausnahmesituation. Daher an alle Vereine die Bitte um
    Verständnis auch für Entscheidungen, die einzelne Mannschaften besonders treffen.

    Mit der Veröffentlichung der Staffeln und Termine im Sonderheft 2 geht auch die Vorbereitung der Saison
    2020/21 plangemäß weiter. Momentan gehen wir von einem Start nach den Sommerferien aus. Sollte die all-
    gemeine Situation das nicht erlauben, wird der BLV-NRW auch kurzfristig darauf reagieren.

    Insofern müssen auch alle (Melde-)Termine – wie oben schon angedeutet – ihre Gültigkeit behalten. Auch hier ist uns bewusst, dass Besprechungen von und mit Vereinsmitgliedern/ Mannschaften/Vorständen zu den notwendigen internen Planungen momentan nur noch per Telefon und -konferenzen möglich sind. Wir benötigen aber den Vorlauf für die Saisonplanung.

    Hoffen wir, dass es nach den Sommerferien wie geplant weiter gehen kann.

    Bleibt gesund!
    Miles Eggers, RWO 19

    Ja, wir sollten wirklich daran denken, dass es sich um eine absolute Ausnahmesituation handelt.
    Auch unsere M1 U19 ist davon betroffen. Sie stand punktgleich aber mit einem besseren Spiel- und Satzverhältnis auf Platz 1. Da das Hinrundenspiel in Hüls mit nicht der stärksten Aufstellung knapp mit 4:2 Punkten verloren ging, sind wir nun (durch den direkten Vergleich) nur auf Platz 2. Eigentlich hätte ein unentschieden bei dem letzten Heimspiel ausgereicht, um den 1. Platz zu verteidigen. Das wäre mit der stärksten Aufstellung auch drin gewesen.
    Aber das ist nur ein Blickwinkel. Es gibt mit Sicherheit in jeder Staffel irgendwie/irgendwo einen Verlierer.
    Hier ist der Link zu unserer Mannschaftsseite der laufenden Saison auf unserer Honmepage.

    Wir hoffen, dass die nächste Saison 2020/2021 wieder normal startet und dann auch ganz normal verläuft.

    Bleibt Gesund
    Euer KBC-Team

Hinterlasse einen Kommentar

Abbrechen